Ortsführung in Bad Königshofen

Vergangenen Sonntag begab sich eine Gruppe von Mitgliedern der Wählervereinigung TEAM 2020 um den Bürgermeisterkandidaten Frank Helmerich auf eine Zeitreise in die Geschichte von Bad Königshofen. Unter der Führung von Wolfram Weigand erfuhren die Kommunalpolitiker in spe allerlei Wissenswertes über ihren Heimatort. Die Idee dahinter ist, dass man sich eine solide Wissensbasis erarbeiten möchte, bevor man konkrete Ziele im Wahlprogramm formuliert.

Weigand, der neben harten Informationen auch viele unterhaltsame Anekdoten auf Lager hatte, lieferte selbst eine konkrete lokalpolitische Anregung: Wieso nicht im Klostergarten Spielgeräte für Kinder aufstellen? Für die Bewohner des angrenzenden Seniorenheims wäre das eine willkommene Abwechslung. Eine charmante Idee, die sofort ihren Weg auf den Notizblock von Frank Helmerich fand. Die Wählervereinigung TEAM 2020 wird in den kommenden Wochen ähnliche Führungen in den Ortsteilen veranstalten. Es gilt schließlich, sich ein umfassendes Wissen anzueignen, von dem alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger profitieren sollen.

Menü